NEWS - DVF LANDESVERBAND SAARLAND

  • 15.05.2022 Ausstellungen , Presse , Wettbewerbe

    Themenwettbewerb 2022

    Preisverleihung und Ausstellungseröffnung DVF-Themenwettbewerb in der Bosener Mühle Sehr schönes Ambiente, reizvolle Fotografien, erstklassige Ausrichtung: Der Fotoclub Tele Freisen sorgte am Wochenende für eine gelungene Preisverleihung und Ausstellungseröffnung beim Themenwettbewerb 2022. Im Kunstzentrum Bosener Mühle, in dem lichtdurchfluteten Ausstellungsaal über zwei Etagen, haben die besten Fotos zum Thema „Leben in Deutschland: Zuhause“ für drei Wochen eine Heimat gefunden. 

    Die Resonanz zur Eröffnung war erfreulich groß. Der 1. Vorsitzende des Kunstzentrums Bosener Mühle, Christoph M. Fritsch, der auch der Jury des Themenwettbewerbs angehörte, begrüßte zahlreiche Gäste, darunter den Präsidenten des Deutschen Verbandes für Fotografie (DVF), Wolfgang Rau, und Hans-Dieter Dejon, den Vorsitzenden des DVF-Landesverbandes Saar.  Er freue sich sehr, „dass erstmals ein überregionales Projekt zusammen mit dem Fotoclub Tele Freisen in unseren Räumen präsentiert werden kann“, sagte Frisch. Die Zusammenarbeit solle in Zukunft intensiviert werden, weitere Aktionen seien geplant.

    DVF-Präsident Wolfgang Rau zeigte sich von dem Ambiente und den ausgestellten Fotos sehr angetan, das sei „eine repräsentative Location“ für diese Ausstellung. Er dankte dem Wettbewerbsbeauftragten des DVF, Franz Rudolf Klos, und dem Fotoclub für die gelungene Ausrichtung des Wettbewerbes und gratulierte noch einmal persönlich zum 50. Geburtstag von Tele Freisen. „Es ist ein bisschen wie mit Bayern München“, so Rau, „ihr habt euch über Jahrzehnte ganz nach oben gearbeitet und ich wünsche euch, dass ihr auch weiter erfolgreich seid.“ Das Thema des Bundeswettbewerbs sei aufgrund von Corona entstanden, die Qualität der Bilder sei hervorragend.

    Der 1. Vorsitzende von Tele Freisen, Steffen Klos, sagte, der Fotoclub sei froh und stolz, dass er die Ausrichtung übernehmen durfte. Er dankte Christoph M. Frisch für die Präsentation in der Bosener Mühle und erklärte, „wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“ Bei Franz Rudolf Klos und seinem Team bedankte er sich für das große Engagement bei diesem Themenwettbewerb. Die Bilder wurden vom Club auf hochwertigem Fineart-Papier gedruckt und werden in geschmackvollen Rahmen gezeigt.  Sie sind bis zum 22. Mai zu sehen.

    Klos und  Rau nahmen anschließend die Siegerehrung vor. Beim Themenwettbewerb waren Franz Rudolf Klos und Thomas Reinhardt von Tele Freisen jeweils mit einer Urkunde erfolgreich. Als Anerkennung für mehrfache fotografische Erfolge bei DVF-Bundeswettbewerben erhielten Gerhard Bolz und Erhard Müller vom Freisener Fotoclub die Retina-Nadel in Silber. 

    Kunstzentrum Bosener Mühle, An der Bosener Mühle 1, 666225 Nohfelden-Bosen; www.bosener-muehle.de

    zum Artikel des DVF